Datenbank

Details

Ein Arbeiterdichter

Titelangaben

TitelEin Arbeiterdichter
Teil 1 von 3 aus der Reihe/SerieDer Nachwelt eine Botschaft

Allgemeine Angaben

LandBRD,
Produktionsjahr1981
Dauer45min
L├Ąnge1180m
FarbeFarbe
Format1.33 : 1
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung02.1981, Berlin, Berlinale
ErstausstrahlungSamstag, 03.01.1981 auf NDR, au├čerdem zeitgleich auf RB und SFB und WDR III
FestivalteilnahmenFilmwoche Duisburg 1981 31. Berlinale 1981, Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme

Inhalt

InhaltFilmische Ann├Ąherung an den M├╝lheimer Arbeiterdichter G├╝nter Westerhoff. Erster Teil der Trilogie: "Der Nachwelt eine Botschaft - Ein Arbeiterdichter", "Bandonion I: Deutsche Tangos" und Bandonion II: Tangos im Exil" / "Der Film ist der Versuch einer filmischen Ann├Ąherung an den M├╝lheimer Arbeiterdichter G├╝nter Westerhoff. Seinen Erinnerungen, seinen Arbeiten, seinem Leben ist dieser Film gewidmet. G├╝nter Westerhoff ist gelernter Zechenschlosser, drei Kriegsverwundungen und f├╝nf Arbeitsunf├Ąlle liegen hinter ihm. Im Film ist er der ÔÇ×literarischeÔÇť Fremdenf├╝hrer durch seine Region, das Ruhrgebiet, und seine Zeit, die noch unmittelbare und lebendige Vergangenheit. Erinnerungen an die Vorkriegszeit, Kriegszeit, Nachkriegszeit. Erinnerungen an Kindheitsspiele, an schwere Arbeit, an Zechenschlie├čungen, an den Tod durch Staublunge und an Feierabendmusik. Die Erinnerungen sammeln sich um Gedichte und um eine Kurzgeschichte. Ein deutsches Leben: Musik und Dichtung, Arbeit und Kriegserfahrung. (dokumentarfilminitiative)

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleDuisburg 1981: Katalog
filmportal.de
31. Internationale Fimfestspiele Berlin 1981, Neue deutsche Filme