Datenbank

Details

Fesseln spĂŒrt, wer sich bewegt

Titelangaben

TitelFesseln spĂŒrt, wer sich bewegt

Allgemeine Angaben

Produktionsjahr1982
Dauer67min
LĂ€nge735m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm, umkopiert von S8mm und Video
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrungFreitag, 23.04.1982, Frankfurt/M., Berger 177
FestivalteilnahmenFilmwoche Duisburg 1982

Inhalt

Inhalt"Die beiden Filmemacher lebten im SpĂ€tsommer '81 im HĂŒttendorf, das aus Protest gegen die Startbahn West errichtet wurde. Sie beschrieben die unterschiedlichen Motivationen der Startbahngegner. Zu Wort kommt u.a.: ein Vogelkundler, dem es um die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts geht, eine junge Frau, die aus dem Erziehungsheim kommt, einen Selbstmordversuch hinter sich hat und fĂŒr die das Dorf zur zweiten Heimat wird, ein 'Punk', der es schlicht 'dufte' findet im Dorf zu leben und einige Hausfrauen, die zwar mangelnde Hygiene im HĂŒttendorf bemĂ€ngeln, sich dadurch jedoch nicht davon abhalten lassen, fĂŒr die Demonstranten zu kochen. WĂ€hrend der Dreharbeiten stand plötzlich der Tag der RĂ€umung vor der TĂŒr und die Filmemacher wurden ganz unvermittelt zu Chronisten der Ereignisse. Viele Aufnahmen entstanden inmitten der Polizeiketten und konnten so authentisch die Gewalteskalation festhalten." (Presseinfo, zit. n. http://sozialgeschichte.deutsches-filminstitut.de/mov/f035.htm)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleDuisburg 1982: Katalog
Filmportal.de
http://sozialgeschichte.deutsches-filminstitut.de/mov/f035.htm