Datenbank

Details

Geschichten aus zw├Âlf und einem Jahr

Titelangaben

TitelGeschichten aus zw├Âlf und einem Jahr

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1985
Dauer90min
L├Ąnge1055m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung24.10.1985, Hofer Filmtage
ErstausstrahlungMontag, 16.03.1987 auf WDR
FestivalteilnahmenHofer Filmtage, 1985 Filmwoche Duisburg 1986 36. Berlinale 1986, Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme

Inhalt

Inhalt"Anfang 1971 fand in Berlin-Kreuzberg die erste Hausbesetzung durch 74 Jugendliche statt, die sich eigene Wohnungen in einem leerstehenden Haus schaffen wollten. Das Georg-von-Rauch-Haus und seine Besetzung wurden zur Signalwirkung f├╝r weitere Aktionen im Bundesgebiet. Der Dokumentarfilm erz├Ąhlt die Geschichten von 13 jugendlichen Besetzern "der ersten Stunde" und rekonstruiert ihren Lebensweg, nachdem sie das Georg-von-Rauch-Haus verlassen haben. Er verbindet Dokumente und Fiktion zur Beschreibung einer Generation, die sich, "agitiert" durch die Studenten der '68er-Generation, gegen Angriffe von au├čen wehren wollte und zu Opfern ihrer Tr├Ąume und Anspr├╝che wurde." (Filmdienst)

Schlagworte

Fassungen

 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellecinomat.de
Duisburg 1986: Katalog
36. Internationale Filmfestspiele Berlin 1986, Dokumentation, Neue deutsche Filme