Datenbank

Details

Gudrun Pehlke: Statistisch gesehen sind Sie tot

Titelangaben

TitelGudrun Pehlke: Statistisch gesehen sind Sie tot
Teil von aus der Reihe/SerieLebenserfahrungen

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1987
Dauer61min
FarbeFarbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung11.11.1987, Duisburger Filmwoche
FestivalteilnahmenFilmwoche Duisburg 1987
FSK-FreigabeFreigegeben ab 16 Jahren

Inhalt

Inhalt"Dokumentarfilm ├╝ber eine 37j├Ąhrige Frau, die seit drei Jahren gegen einen b├Âsartigen Krebstumor ank├Ąmpft. Die Chemotherapie schl├Ągt ├╝berraschend an, der Tumor bildet sich zur├╝ck, doch hat sie gleichzeitig ihr Knochenmark lebensgef├Ąhrlich gesch├Ądigt. Die ├ärzte geben ihr nur noch wenig ├ťberlebenschancen. Ihr Freund trennt sich von ihr aus Angst, da├č sie stirbt und ihn allein zur├╝ckl├Ą├čt. Sie beginnt zus├Ątzlich eine Psychotherapie, um mit all den R├╝ckschl├Ągen fertig zu werden. Sie gibt sich nicht auf. Beeindruckend, intim und doch nie aufdringlich, erkundet Hans-Dieter Grabe die au├čerordentliche Lebenssituation einer Kollegin aus dem ZDF." [Filmdienst]

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleDuisburg 1987: Katalog
filmportal.de
HFF Potsdam Hochschulbibliothek
HDF Datenbank
Filmdienst nach Zweitausendeins.de