Datenbank

Details

Bilder der Welt und Inschrift des Krieges

Titelangaben

TitelBilder der Welt und Inschrift des Krieges

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1988
Dauer75min
LĂ€nge823m
FarbeEastmancolor
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrung10.11.1988, Duisburger Filmwoche
FestivalteilnahmenDuisburger Filmwoche, 1988 DOK.fest MĂŒnchen, 1989 Doclisboa: Harun Farocki Retrospektive, 2011 Cinema du RĂ©el, Paris 2007 39. Berlinale 1989, Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme
AuszeichnungenGroßer Preis der Duisburger Filmwoche, 1988
Preis der deutschen Filmkritik, 1989

Inhalt

Inhalt""Essayfilm", der sich in historischen Diskursen dem Zusammenhang von Wahrnehmung und industrieller Produktion annimmt: er spĂŒrt der Fotografie nach und der Verwertung der Bilder, und fragt, wie sich in den Bildern, die man sich von der Welt macht, der Krieg eingeschrieben hat. Dabei konzentriert er sich auf eine Fotografie des Konzentrationslagers Auschwitz, das am 4. April 1944 aus einer Höhe von 7000 Metern von einem amerikanischen Bomber aus aufgenommen wurde. Erst 33 Jahre spĂ€ter wurde es aus den Archiven geholt und ausgewertet. Damals wurde die Todesfabrik Auschwitz nicht entdeckt, weil man nicht den Auftrag hatte, sie zu suchen. Ein ebenso anspruchsvoller wie faszinierender Film, der den Blick des Zuschauers binden will, ohne ihn zu lenken."
(Filmdienst)

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumDVD
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumDVD
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleFilmdienst Datenbank
Duisburg 1988: Katalog
HFF Potsdam Hochschulbibliothek
MĂŒnchen 1989: Katalog
HDF Datenbank
39. IFF Berlin 1989, Dokumentation, Neue deutsche Filme