Datenbank

Details

Die Spur des Vaters

Titelangaben

TitelDie Spur des Vaters
Untergeordneter TitelNachforschungen ├╝ber einen unbeendeten Krieg

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1989
Dauer75min
FarbeFarbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

ErstausstrahlungMontag, 25.09.1989 auf ZDF
FestivalteilnahmenFilmwoche Duisburg 1989 DOK Leipzig 1989 Filmfest M├╝nchen 1990
AuszeichnungenPreis der Deutschen Filmkritik
Egon-Erwin-Kisch-Preis
Publikumspreis der Marler Gruppe, 1990

Inhalt

Inhalt"An Hand der Kriegstageb├╝cher seines Vaters rekonstruiert der Filmemacher Christoph Boekel die Route, auf der sein Vater 1941 bis kurz vor Moskau gekommen war, und wird dabei mit dem Leiden der russischen Bauern konfrontiert, die den ├ťbergriffen der deutschen Wehrmacht ausgeliefert waren. In ihren schmerzvollen Erinnerungen ist der Krieg ebenso unbeendet wie f├╝r den Filmemacher selbst, der sich den Gedanken und Argumenten des Vaters ausliefert, ohne abrechnen und verurteilen zu k├Ânnen. Indem er im steten Wechsel die Historie mit der privaten Geschichte des Vaters konfrontiert, schafft er auf intensive Weise die Voraussetzung f├╝r einen Dialog zwischen den Generationen."
(Filmdienst)

Schlagworte

Literatur

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
filmportal.de
Duisburg 1989: Katalog
M├╝nchen 1990: Katalog
http://www.grimmepreisarchiv.de/#id_1798