Datenbank

Details

Rossinis Pasticcio oder Die Geburt der Kochkunst aus dem Geist der Komposition

Titelangaben

TitelRossinis Pasticcio oder Die Geburt der Kochkunst aus dem Geist der Komposition

Allgemeine Angaben

LandBRD, Gro├čbritannien
Produktionsjahr1989
Dauer86min
FarbeFarbe
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung24.06.1989, Filmfest M├╝nchen
ErstausstrahlungMittwoch, 10.01.1990 auf HR
FestivalteilnahmenFilmwoche Duisburg 1989 Filmfest M├╝nchen 1989

Inhalt

Inhalt"Ein junger Journalist und Publizist sp├╝rt Gioacchino Rossinis Leidenschaft f├╝r die Kochkunst nach und fahndet nach dessen Autorenschaft in Sachen Kochrezepten. Doch die These, da├č sich der ber├╝hmte Komponist, der 38j├Ąhrig seine letzte Oper schrieb, kulinarischen Sch├Âpfungen zuwandte, um einer anderen ├Ąsthetisch-k├╝nstlerischen Kategorie zu huldigen, l├Ą├čt sich nicht belegen. Der Film verbindet dokumentarische Recherche und inszenierte Spielszenen, wobei er auf am├╝sante und dem Thema angemessen genu├čvolle Weise Spekulationen und Legenden in die filmische Wahrheitssuche einarbeitet; eine intelligent-verspielte Reflexion um Formen von Kunst, Kultur und "savoir vivre"." (Filmdienst)

Schlagworte

Literatur

Fassungen

 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleDuisburg 1989: Katalog
M├╝nchen 1989: Katalog
Heller, Heinz B.: "Kulinarischer Dokumentarfim?"