Datenbank

Details

Der Pannwitzblick

Titelangaben

TitelDer Pannwitzblick

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr1991
Dauer90min
Farbes/w und Farbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm und Video
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrungFreitag, 15.11.1991
ErstausstrahlungMontag, 05.10.1992 auf WDR, Duisburg / ARTE Ausstrahlungsdatum
FestivalteilnahmenDuisburger Filmwoche, 1991 International Documentary Festival Amsterdam, 1992 DOK.fest M├╝nchen, 1992
AuszeichnungenPreis der Deutschen Filmkritik, 1991
F├Ârderpreis der Region Basel, 1991
Deutscher Dokumentarfilmpreis, 1991

Inhalt

InhaltDokumentarische Studie ├╝ber das Leben behinderter Menschen und ihre Versuche der Selbstverwirklichung. Ein analytischer Montagefilm ├╝ber Blicke, Kameraeinstellungen und das Verh├Ąltnis der Macht des Abbildenden gegen├╝ber dem Abgebildeten: vor der Kamera und vor dem Auge. Der Blick der Nichtbehinderten auf die Behinderung hat oft etwas mit Fremdheit und dadurch mit Angst zu tun, die umschl├Ągt in Abwehr. Dies wird sichtbar in Bildern und in menschlichem Verhalten. (HDF Datenbank)
"Ein Film mit einer ungew├Âhnlichen Sprache, mit ungew├Âhnlichen Bildern ├╝ber ein ungew├Âhnliches Thema: die Aussonderung von geistig und k├Ârperlich behinderten Menschen. [ÔÇŽ] Euthanasie ist wieder ein Thema geworden in Deutschland. Der Blick der Nichtbehinderten auf die Behinderung hat oft etwas mit Fremdheit und Angst zu tun, die umschl├Ągt in Abwehr. Dies wird in Bildern und menschlichem Verhalten sichtbar. Der Pannwitzblick ist ein analytischer Montagefilm ├╝ber Blicke, Kameraeinstellungen und das Verh├Ąltnis der Macht des Abbildenden gegen├╝ber dem Abgebildeten: vor der Kamera und dem Auge" (Didi Danquart, Programmheft).

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
ARTE Katalog 1992/1996
M├╝nchen 1992: Katalog
Filmportal.de
cinomat.de
Cinefest 2014