Datenbank

Details

A Tickle in the Heart

Titelangaben

TitelA Tickle in the Heart

Allgemeine Angaben

LandDeutschland, Schweiz
Produktionsjahr1996
Dauer83min
LĂ€nge2357m
Farbes/w
Format1.66 : 1
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrung01.1996, Solothurner Filmtage
ErstausstrahlungSonntag, 05.04.1998 auf BR
FestivalteilnahmenSolothurner Filmtage, 1996 Berlinale: Neue Deutsche Filme, 1996 Chicago Intern. Film Festival, 1996 Toronto International Film Festival, 1996 Filmwoche Duisburg, 1996 Thessaloniki Documentary Festival, 2009
AuszeichnungenArtur Brauner Award 1996
Chicago Intern. Film Festival, Best Documentary - Arts/Humanities, 1996
Bayerischer Filmpreis, Dokumentarfilmpreis, 1997
FSK-FreigabeOhne AltersbeschrÀnkung

Inhalt

Inhalt"Max, Willie und Julie Epstein waren die Könige der Klezmer-Musik. Vor 60 Jahren begannen sie ihre Karriere als 'The Epstein Brothers' in New York. Sie spielten auf den oft tagelang dauernden Festen der jĂŒdischen Einwanderer. Ihre Musik kam wie ihr Publikum aus Osteuropa. Die Lieder konnten so ausgelassen und fröhlich sein wie sentimental und traurig. [...] Heute leben die Epstein Brothers im amerikanischen Rentnerparadies Florida. [...] Vor ein paar Jahren aber begann das Revival der Klezmer-Musik und auch das Revival der Epstein Brothers. Die Könige der Klezmer-Musik kehrten zurĂŒck und diesmal eroberten sie auch die renommierten KonzertsĂ€le in Europa und den USA. Und waren sie frĂŒher als 'klezmorim' so angesehen wie Tagelöhner und Vagabunden, so werden sie jetzt als KĂŒnstler gefeiert [...]" (Stefan Schwietert, Programmheft).

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellecinomat.de
Duisburg 1996: Katalog
filmportal.de
Berlinale 1996 Onlinearchiv