Datenbank

Details

Für die Palästinenser

Titelangaben

TitelFür die Palästinenser
Untergeordneter TitelEine Israelin berichtet

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1974
Dauer89min
Farbes/w
Material16mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Uraufführung11.10.1974, Filmwoche Mannheim
ErstausstrahlungFreitag, 04.10.1974 auf NDR
FestivalteilnahmenFilmwoche Mannheim 1974, Informationsschau Hofer Filmtage 1974

Inhalt

Inhalt"Der Kern des israelisch-arbaischen Konflikts ist der Konflikt zwischen dem israelischen Volk und dem palästinensischen Volk. Dieser Film wurde mit der Überzeugung gedreht, daß, um einen Prozeß der Verständigung zwischen dem israelischen und dem palästinensischen Volk einzuleiten, ein Dialog notwendig ist zwischen denjenigen in beiden Völkern, die die Rechte des jeweils anderen Volkes, insbesondere des Rechts auf nationale Selbstbestimmung, anerkennen. Der Film versucht das 'Dasein der Palästinenser aufzuzeigen: Er beschreibt zuerst einige Aspekte des Lebens jener Palästinenser, die seit 1949 in Israel leben; es folgt eine Beschreibung des Lebens der sog. 'West-BAnk'. Es werden gezeigt die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bauern, das Verhältnis von Bauer und Großgrundbesitzer, die geringe Produktivität der palästinensischen Industrie (resultierend aus einem Überangebot an Arbeitskräften) [...]" (Katalog Mannheim).

Schlagworte

Fassungen

StandortStiftung Deutsche Kinemathek
Medium16mm
 Über Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleMannheim 1974: Katalog
filmportal.de
verleihfilme.deutsche-kinemathek.de