Datenbank

Details

Nach dem Spiel

Titelangaben

TitelNach dem Spiel

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr1997
Dauer60min
FarbeFarbe
Format1.33 : 1
Material16mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung02.1998, Berlinale
ErstausstrahlungMontag, 17.11.1997 auf ZDF, Kino-Start (DE): 08.04.1998
FestivalteilnahmenBerlinale: Neue Deutsche Filme, 1998

Inhalt

Inhalt"In ihrem Dokumentarfilm portr├Ątiert Aysun Bademsoy f├╝nf junge T├╝rkinnen aus Berlin Kreuzberg, die bislang der erfolgreichen t├╝rkischen Frauenfu├čballmannschaft "BSC-Agrispor" angeh├Ârten. Bis vor kurzem noch kn├╝pften die Freundinnen an den sportlichen Erfolg gro├če Hoffnungen auf eine unabh├Ąngige Zukunft. Nun aber geht die Saison zu Ende und die f├╝nf jungen Frauen, alle um die 20, werden aufh├Âren mit dem Fu├čballspielen. Wie es in ihrem Leben weitergehen soll, wissen sie nicht so genau. Ausbildungspl├Ątze sind rar, und ohne Geld l├Ąsst sich eine Unabh├Ąngigkeit vom strengen Elternhaus nicht verwirklichen. Jetzt aber genie├čen sie noch einmal gemeinsam den Berliner Sommer, ziehen durch die Stra├čen, schauen Jungs hinterher, gehen auf Partys, "h├Ąngen ab". Fortsetzung des Dokumentarfilms "M├Ądchen am Ball" (1995)" (Quelle: filmportal.de).

Schlagworte

Literatur

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
filmportal.de
Berlinale Onlinearchiv 1998