Datenbank

Details

Höllentour

Titelangaben

TitelHöllentour

Allgemeine Angaben

LandDeutschland, Schweiz
Produktionsjahr2004
Dauer129min
LĂ€nge3521m
FarbeFarbe
Format1.85 : 1
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrungDonnerstag, 10.06.2004
FestivalteilnahmenDuisburger Filmwoche, 2004
FSK-FreigabeOhne AltersbeschrÀnkung

Inhalt

InhaltDokumentarfilm ĂŒber die "Tour de France" 2003. Er heftet sich an die HinterrĂ€der des deutschen Telekom-Teams, das zwar Weltklassefahrer verpflichtet hat, die jedoch wissen, dass sie nicht zu den ganz Großen ihres Metiers gehören. Mit drei Kamerateams wird die "Tour" beobachtet, was zu einem in vielen Einzelbeobachtungen packenden Film fĂŒhrt, dessen NĂ€he zu den einzelnen Fahrern jedoch den Blick auf das Faszinosum "Tour des France" etwas verstellt. Zum Ende hin greift er immer mehr auf "offizielle" Fernsehbilder zurĂŒck. [Film-Dienst]

"Hier ist das Adrenalin zu Hause und das große Geld: Ein Blick hinter die Kulissen der Tour de France, des hĂ€rtesten Radrennens der Welt. Unterwegs mit Erik Zabel, Rolf Aldag und Co. vom Team Telekom auf der JubilĂ€umstour 2003 vom ersten Zeitfahren bis zur Ankunft in Paris. Intime Reflexionen im Hotelzimmer wechseln sich ab mit dem Spektakel am Straßenrand und der Dramatik des Rennverlaufs. Ein Parforceritt um die immer wiederkehrende Frage: Warum tut man sich das jedes Jahr aufs neue an?" (Duisburger Filmwoche, 2004: Programm)

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumDVD
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
filmportal.de
Filmdienst
Duisburger Filmwoche, 2004