Datenbank

Details

Hitler – Eine Karriere

Titelangaben

TitelHitler – Eine Karriere

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1977
Dauer156min
Länge4216m
Farbes/w
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂĽhrung29.06.1977, Berlin, Berlinale
ErstausstrahlungSonntag, 04.01.1987 auf ARD
Festivalteilnahmen27. Berlinale 1977, SondervorfĂĽhrung
AuszeichnungenPrädikat: Besonders wertvoll
FSK-FreigabeFreigegeben ab 12 Jahren

Inhalt

Inhalt"Verfilmung der erfolgreichen Hitler-Biografie von Joachim C. Fest, weitgehend auf bekanntes Dokumentarmaterial gestützt. Ihr wesentlicher Mangel ist, daß Entstehen und Entwicklung des Nationalsozialismus ausschließlich in der Perspektive Hitlers und dessen Karriere widergespiegelt werden - eine gefährliche Vereinfachung, die ihre ästhetische Entsprechung in der unreflektierten Zurschaustellung pompöser Aufmärsche und jubelnder Massenhysterie findet: Hitler wird so unbeabsichtigt zum fragwürdigen "Star" einer Ein-Mann-Show." [Lexikon des internationalen Films]

"Viel diskutierte, nicht unumstrittene Verfilmung der Hitler-Biografie von Joachim Fest. Der Film, der sich weitgehend auf Dokumentarmaterial stützt, betrachtet die Entstehung und Entwicklung des Nationalsozialismus weitgehend aus der Perspektive des späteren Diktators. Dabei beleuchtet er die Umstände, die Hitler prägten sowie seine Beziehung zu den Deutschen." (filmportal.de)

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăśber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversität Babelsberg
MediumDVD
 Ăśber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversität Babelsberg
MediumVHS
 Ăśber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quelle27. Internationale Filmfestspiele Berlin 1976 – Das Programm
HFF Potsdam Hochschulbibliothek
filmportal.de