Datenbank

Details

Olga Benario – Ein Leben für die Revolution

Titelangaben

TitelOlga Benario – Ein Leben für die Revolution

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2004
Dauer96min
Farbes/w und Farbe
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Uraufführung02.12.2004, Kinostart
AuszeichnungenPrädikat: Wertvoll

Inhalt

Inhalt"Packendes Lebens- und Leidensporträt der deutschen Kommunistin Olga Benario (1908-1942). Aus einem begüterten jüdischen Elternhaus stammend, sympathisierte sie schon früh mit dem Kommunismus, trat in den Dienste der Sowjetunion und begleitete 1935 Luis Carlos Prestos nach Brasilien, um einen Volksaufstand anzuzetteln. Nach dessen Scheitern wurde sie verhaftet und an die Nazis ausgeliefert, die sie zunächst inhaftierten und schließlich im KZ ermordeten. [...]"
(filmdienst.de)

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 Über Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
filmdienst.de
http://www.fbw-filmbewertung.com/film/olga_benario_ein_leben_fuer_die_revolution