Datenbank

Details

Olympia – Olympia

Titelangaben

TitelOlympia – Olympia

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1972
Dauer96min
Länge2647m
Farbes/w und Farbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UraufführungFreitag, 11.08.1972, Berlin
Festivalteilnahmen22. Berlinale 1972, Wettbewerb Filmwoche Mannheim 1972
AuszeichnungenBerlinale 1972: Besondere Anerkennung für seinen informativen Wert und die Montage
FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Ein Kompilationsfilm über die Olympischen Spiele in München 1972, die als 'heitere Spiele' in die Annalen der Spiele eingehen sollten und kurz vor dem Abbruch standen, als auf die israelischen Sportler ein blutiges Attentat verübt wurde. Der Film beschreibt sowohl die Wettkämpfe als auch die zeitgeschichtlichen Hintergründe und dokumentiert das sportliche Geschehen so als ein Stück Zeitgeschichte. Besonders durch die intelligente Montage wird diese Erweiterung des eigentlichen Themas erreicht." (cinomat)

"[...] Jochen Bauers Film dokumentiert und kommentiert rund ein Dreivierteljahrhundert Sportgeschichte, aber auch Filmgeschichte. [...] Neben bereits bekanntem Material und Ausschniten aus Tonfilmen wurden auch weitgehend unbekannte Aufnahmen von fünf Olympiaden vor dem Ersten Weltkrieg sowie von bisher verloren geglaubten Filmen über die Spiele von Paris (1924) und Amsterdam (1928) verwendet. Die Zusammenstellung erweist sich als angenehm nüchtern, informativ und durchaus auch unterhaltsam." (Film International, S. 6)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleInformationsbericht der 22. Internationalen Filmfestspiele Berlin 1972
Film International 5, Zeitung zum Berlin-Festival 1972, 4.Juli 1972
Mannheim 1972: Katalog. Dokumente, Berichte, Kommentare
Filmportal.de
cinomat.de