Datenbank

Details

Dancing with Myself

Titelangaben

TitelDancing with Myself

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2005
Dauer99min
L├Ąnge2719m
FarbeFarbe
Format1.66 : 1
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung11.02.2005, Berlinale
FestivalteilnahmenBerlinale, 2005: Perspektive deutsches Kino DOK Leipzig, 2005 Berlinale in Athens Film Festival, Griechenland, 2006
AuszeichnungenDiscovery Channel Filmpreis f├╝r den besten Film im Deutschen Wettbewerb, DOK Leipzig, 2005
DIALOGUE en Perspective - Special Mention, Berlinale, 2005
FSK-FreigabeOhne Altersbeschr├Ąnkung

Inhalt

Inhalt"Einf├╝hlsam beobachtender Dokumentarfilm ├╝ber drei Menschen in der Berliner Disco-, Club- und Tanzszene, die mit ihrer selbstvergessenen Freizeitbesch├Ąftigung die Defizite ihres Alltags wenigstens f├╝r Stunden ├╝berwinden wollen. In melancholische Stimmungsbilder gefasst, handelt er auch von Arbeitslosigkeit, Zukunftsangst und Einsamkeit."
(filmdienst.de)
"Reinhard (63), Mario (36) und Laurin (18) suchen ihr Gl├╝ck auf und neben den Tanzfl├Ąchen Berlins. Sie verbringen ihre N├Ąchte in Berliner Clubs und Diskotheken und tanzen sich frei. Auf den Tanzfl├Ąchen bl├╝hen sie auf, sind mutig, verf├╝hren, suchen Kontakt oder beamen sich in eine sch├Âne, sorgenfreie Welt. In ihrem Alltag stehen sie dagegen auf eher wackeligen Beinen und ihre Probleme wachsen ihnen langsam ├╝ber den Kopf. Doch sie tun sich schwer damit, etwas an ihrem Leben zu ├Ąndern. Reinhard ist Rentner und k├Ąmpft um seine gro├če Liebe. Mario verliert seine Arbeit und macht sich auf die Suche nach Ersatz, vor allem, weil er seine beiden T├Âchter nicht entt├Ąuschen will. Und Laurin, beim Tanzen sch├Ân und selbstbewusst, findet in der Schule keinen Anschluss.
Wie in den bisherigen Filmen von Judith Keil und Antje Kruska liegen in der sehr nahen Begegnung mit den Protagonisten Humor und Tragik eng beieinander." (filmportal.de, 55. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog))

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
filmdienst.de
imdb.com
berlinale.de