Datenbank

Details

Winifred Wagner und die Geschichte des Hauses Wahnfried 1914-1975

Titelangaben

TitelWinifred Wagner und die Geschichte des Hauses Wahnfried 1914-1975

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1976
Dauer302min
L├Ąnge3302m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrungDienstag, 15.06.1976
ErstausstrahlungFreitag, 31.03. und 01.04.1977 auf Bayern 3, TV-Erstausstrahlung in zwei Teilen
Festivalteilnahmen26. Berlinale 1976, Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme 75/76
FSK-FreigabeFreigegeben ab 12 Jahren

Inhalt

Inhalt"Ein ausufernd umfangreicher Interview-Film mit Winifred Wagner, Richard Wagners Schwiegertochter, der 60 Jahre deutscher Zeitgeschichte dokumentiert und dabei die ideologischen und gesellschaftspolitischen Bez├╝ge zum Nationalsozialismus und die enge Beziehung Hitlers zum Haus Wahnfried und den Bayreuther Festspielen offenlegt. In Aussage und Darbietung gleich fesselnd durch die Authentizit├Ąt der Vermittlung." (cinomat.de)

Schlagworte

Fassungen

StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleFestspiel-Almanach der 26. Internationalen Filmfestspiele Berlin 1976
filmportal.de
cinomat.de