Datenbank

Details

Familie Sonnemann

Titelangaben

TitelFamilie Sonnemann
Untergeordneter TitelEin Leben ohne Strom, Gas und Auto

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2004
Dauer90min
FarbeFarbe
Format1.77 : 1 (16:9)
MaterialBeta SP
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung09.05.2004, M├╝nchen
ErstausstrahlungSonntag, 02.04.2006 auf 3sat
FestivalteilnahmenDOK.fest M├╝nchen, 2004, Internationales Programm: Point of View

Inhalt

Inhalt"Ein Jahr im Leben von Familie Sonnemann, einem ├ľkobauern-Paar mit zwei Kindern, das tief im Hunsr├╝ck wohnt und auf alle Errungenschaften der Moderne verzichtet. Strom, Gas, Wasseranschluss und Auto sind ihm fremd. Der Dokumentarfilm stellt eine archaische Welt vor, beschreibt Leben und Lebenstempo, wie die einzelnen Familienmitglieder damit umgehen und was die Nachbarn von den "Sonderlingen" halten. Ein Teilaspekt des Films ist dem Kampf der Familie gegen eine geplante Autobahntrasse vorbehalten, die nicht nur ihr Leben einschneidend ver├Ąndern w├╝rde."
(filmdienst.de)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
filmdienst.de
Katalog DOK.fest M├╝nchen 2004