Datenbank

Details

Italienisches Capriccio

Titelangaben

TitelItalienisches Capriccio

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1969
Dauer29min
FarbeEastman-Color
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung09.10.1969, Mannheim, IFF
ErstausstrahlungDonnerstag, 05.04.1973 auf HR
FestivalteilnahmenFilmwoche Mannheim 1969: Wettbewerb
AuszeichnungenFilmdukat, Mannheim 1969

Inhalt

Inhalt"Auch dieser Film Italienisches Capriccio ist gemacht, als sei es mein letzter. Und auch diesmal mu├č ich feststellen, da├č ich niemandem etwas zu sagen oder entgegenzubringen habe. Keinen Gedanken, keinen Ratschlag und kein Verst├Ąndnis. Ich bin ├╝berzeugt, da├č das eine von den Methoden ist, den Film uninteressant zu machen. Hoffentlich f├Ąllt die Macht eines Tages allen Menschen auf den Wecker" Vlado Kristl (Katalog Mannheim, 1969).
"Eine Reise-Utopie von Vlado Kristl: Wie in seinen fr├╝heren Filmen agiert der Filmemacher gegen die Sehgewohnheiten des Zuschauers. Er provoziert durch ungewohnte Kamerabewegungen und Schnitte und wendet sich mit seiner Montage gegen die herk├Âmmliche Filmsyntax. Ein Film f├╝r ein Minderheitenpublikum." (filmdienst.de)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleMannheim 1969: Katalog
filmportal.de
filmdienst.de