Datenbank

Details

It's a She-Thing

Titelangaben

TitelIt's a She-Thing
Untergeordneter TitelVon Drachenladies, Riot Girrls und Kunstschlampen

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2000
Dauer54min
FarbeFarbe
MaterialDigital Video

Beteiligte Personen

ProtagonistSophie Calle
Protagonist Riot Grrrls
Protagonist Orlan
ProtagonistSarah Lucas
ProtagonistTracey Emin
ProtagonistYoko Ono
ProtagonistSadie Benning
ProtagonistPipilotti Rist
RegieSusanne Ofteringer
BuchSusanne Ofteringer

Beteiligte Firmen

Distribution

FestivalteilnahmenInternational Woman's Filmfestival, Seoul, 2003

Inhalt

Inhalt"Rebellische Frauen (Riot Grrrls, Pipilotti Rist, Tracey Emin, Sarah Lucas, Vanessa Beecroft, Sophie Calle, Orlan und Yoko Ono), die in Kunst und Musik mit Phantasie, Humor und oft aggressiv Geschlechterrollen in Frage stellen und neue Frauenbilder produzieren."
(http://www.tagtraum.de/pages/de/produktionen/dokumentarfilm/51.its_a_she_thing.htm)

"A documentary about radical female artists, then and now, whose work is concerned with gender, sex and the body. The artists featured here are Ono Yoko, a forerunner in feminist art, followed by British artists Tracey Emin and Sarah Lucas, musician Kathleen Hanna, video artists Sadie Benning and Pippilotti Rist and French plastic surgeon artist Orlan. The interviews express the content of “Girl Power,” turning the female body from an object of male desire into a powerful weapon against established values.2
(Quelle: Int. Women's Film Festival, Seoul, 2003)
Ende der 90er Jahre lehnten sich Frauenbands wie "Hole" und "Bikini Kill" gegen die männlich dominierte Musikszene auf und gründeten die Riot Grrrls. Feministische Statement waren für sie Pflichtprogramm. "Girl Power" wurde zum neuen Begriff. (Quelle: Arte-Programmzeitschrift)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversität Babelsberg
MediumVHS
 Ãœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
http://www.tagtraum.de/pages/de/produktionen/dokumentarfilm/51.its_a_she_thing.htm