Datenbank

Details

Hotel Terminus

Titelangaben

TitelHotel Terminus
AlternativtitelHotel Terminus: The Life and Times of Klaus Barbie Hôtel Terminus: Klaus Barbie, sa vie et son temps
Untergeordneter TitelLeben und Zeit des Klaus Barbie

Allgemeine Angaben

LandBRD, Frankreich, USA
Produktionsjahr1988
Dauer267min
Länge7305m
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UraufführungMittwoch, 06.04.1988
Festivalteilnahmen39. Berlinale 1989, Internationales Forum des jungen Films
AuszeichnungenOscar 1989 Bester langer Dokumentarfilm
FSK-FreigabeFreigegeben ab 12 Jahren

Inhalt

Inhalt"Dokumentarfilm, der an Hand von Interviews mit Zeitzeugen das Leben, den Werdegang und die Flucht des ehemaligen Gestapo-Chefs von Lyon Klaus Barbie nachzeichnet. Barbie arbeitete nach dem Krieg für einen amerikanischen Geheimdienst in Deutschland, mit dessen Hilfe er 1951 in Südamerika untertauchte. Erst 1983 wurde er von Bolivien an Frankreich ausgeliefert. Der Dokumentarist Marcel Ophüls versteht sich als parteiischer Chronist, der die Täter, Mitwisser und Verschleierer unnachgiebig bedrängt und in Widersprüche verwickelt. So ist der Film zu einem Instrument der Entlarvung geworden, der Hoffnung auf Gerechtigkeit nährt und den Zuschauer auf diese Idee verpflichtet. (Filmdienst)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversität Babelsberg
MediumVHS
 Ãœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversität Babelsberg
MediumVHS
 Ãœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
Filmportal.de
cinomat.de
39. Internationale Filmfestspiele Berlin. Journal Extra