Datenbank

Details

Folkwangschule f├╝r Gestaltung

Titelangaben

TitelFolkwangschule f├╝r Gestaltung
AlternativtitelFolkwangschule

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1961
Dauer12min
L├Ąnge327m
FarbeFarbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

FestivalteilnahmenFestival de Cannes, S├ęlection officielle 1961 7. Westdeutsche Kurzfilmtage Oberhausen 1961
AuszeichnungenPr├Ądikat "besonders wertvoll"
FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Industrie - Kulisse des Ruhrgebiets - Die Folkwangschule und Sch├╝ler in ihrer Umwelt. Die Professoren und Leiter der verschiedenen Abteilungen sprechen ├╝ber die Grunds├Ątze der Schulen (Originaltonaufnahme) -
in der Musikabteilung: Prof. Dressel
in der Tanzabteilung: Kurt Jooss
in der Opernabteilung: Opernspiell. G├╝nther Roth
in der Abt: Vorlehre der Werkkunstschule: Prof. Max Burchartz
in der Abt: Raumlehre der Werkkunstschule: Architekt Fried. Hirz
in der Abt: Grafik der Werkkunstschule: Prof. Hermann Schardt
in der Abt: Fotografie der Werkkunstschule: Prof. Otto Steinert
Die Sch├╝ler der Musikschule bei ihren Studien in den verschiedenen Abteilungen: Orchester, Schauspiel, Oper und Tanz. Das Sch├╝lerorchester unter Leitung von Prof. Dresse ├╝bt Orff "Carmina" und Geminiani. Das Schauspielstudio ├╝bt Scenen eines St├╝ckes von Bert Brecht. Das Opernstudio ├╝bt eine Scene aus "Carmen". Prof. Kurt Jooss korrigiert Sch├╝lerinnen seiner Tanzklasse (Musik von Geminiani und Czerny.) Sch├╝ler bei ihren Arbeiten in den verschiedenen Klassen der Folkwang-Werkkunstschule: Vorlehre, - Malerei, - Zeichnen, - Grafik, - Raumlehre, - Industrieform, - Plastik, - Fotografie u.a." (Westdeutsche Kurzfilmtage Oberhausen 1961, Programm, Film Nr. 64)

Schlagworte

Literatur

Quellenangaben

Angaben zur QuelleWeg zum Nachbarn. Ein Bericht. Protokoll der VII. Westdeutschen Kurzfilmtage Oberhausen 6. bis 11. Februar 1961
Westdeutsche Kurzfilmtage Oberhausen 1961, Programm
Filmportal.de