Datenbank

Details

Im Angesicht des Todes

Titelangaben

TitelIm Angesicht des Todes
AlternativtitelFacing the Dead

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2005
Dauer52min
Farbes/w und Farbe

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

ErstausstrahlungMittwoch, 02.02.2005 auf arte

Inhalt

InhaltIn der Sowjetunion wurden w├Ąhrend der Herrschaft Stalins ca. 20 Mio Menschen, sogenannte "Staatsfeinde", exekutiert oder kamen in Arbeitslagern ums Leben. Schon der Besitz eines Bildes dieser Menschen war Grund genug f├╝r die Todesstrafe. Also schnitten Familien ihre Liebsten aus Gruppenportr├Ąts aus, mussten Bilder von Revolution├Ąren in den Geschichtsb├╝chern schw├Ąrzen, und die Geheimpolizei zerst├Ârte, was dann noch ├╝brig war. Als die Propaganda-Maschinerie dem Leben in der Sowjetunion schlie├člich ein fr├Âhliches Gesicht verliehen hatte, waren die einzigen unverf├Ąlschten Bildnisse, die unter Stalin noch existierten, die Polizeifotos der Inhaftierten. Im Dokumentarfilm "Im Angesicht des Todes" reist die Filmemacherin Gabrielle Pfeiffer durch das heutige Russland auf der Suche nach den verlorengegangenen Gesichtern einer Generation. (Quelle: HFF Potsdam Gesamtkatalog)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
imdb.de
Zweitausendeins.de