Datenbank

Details

Mit "Bubi" heim ins Reich

Titelangaben

TitelMit "Bubi" heim ins Reich
AlternativtitelBack Home To The Reich With Bubi
Teil von aus der Reihe/SerieDas kleine Fernsehspiel

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2000
Dauer79min
Farbes/w und Farbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material16mm
SpracheDeutsch, Polnisch
UntertitelDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung12.02.2000, Panorama, Berlinale
ErstausstrahlungMontag, 20.11.2000 auf ZDF
FestivalteilnahmenBerlinale: Panorama, 2000 Duisburger Filmwoche, 2000 One World Film Festival, Tschechien, 2002

Inhalt

Inhalt"Ludolf Hermann von Alvensleben, genannt "Bubi", war Generalleutnant der Waffen-SS, Massenm├Ârder und Himmlerfreund. Welche Identit├Ątsprobleme diese Karriere im adeligen Familienclan aufwirft, zeigen die Strategien der famili├Ąren Verdr├Ąngung. Gebrechliche Verwandte, beflissene Hobbychronistinnen und ein greises polnisches Zwillingsp├Ąrchen adjutieren Bubis Neffen bei seiner Spurensuche" (Programm der Duisburger Filmwoche 2000).


"Als enger Gefolgsmann von Heinrich Himmler war Ludolf von Alvensleben, genannt "Bubi", f├╝r die Vernichtung tausender von Polen, Juden und Russen verantwortlich. Nach dem Krieg in Abwesenheit zum Tode verurteilt, starb er 1970 in Argentinien, wo er unbehelligt unter dem neuen Namen Carlos L├╝cke gelebt hatte. Ein Nachkomme "Bubis" aus der Enkel-Generation, Hubertus von Alvensleben, begann ├╝ber dessen Vergangenheit zu recherchieren. Weil er kein Polnisch verstand, suchte er per Annonce nach einem Sprachlehrer und fand ihn im Regisseur Stanislaw Mucha. Der Unterricht blieb fruchtlos, aber Mucha ging als Dolmetscher und Filmemacher mit auf die Spurensuche in Deutschland, Polen und Argentinien." (Quelle: www.filmzeit.de)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
Medium16mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleDuisburger Filmwoche 2000, Programm u. Katalog
Panorama, Berlinale 2000
Filmportal.de
Filmzeit.de
HFF Potsdam Hochschulbibliothek
imdb.com