Datenbank

Details

Absolut Warhola

Titelangaben

TitelAbsolut Warhola

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2001
Dauer80min
LĂ€nge2199m
FarbeFarbe
Format1.66 : 1
Material35mm
SpracheSlowakisch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrung##.10.2001 (Leipzig)
ErstausstrahlungSonntag, 27.10.2002 auf 3sat, abw. FSK laut Wikipedia und Zweitausendeins.de: ab 12
FestivalteilnahmenDOK Leipzig, 2001 Duisburger Filmwoche, 2001 Filmwoche Mannheim, 2001 Berlinale: Perspektive Deutsches Kino, 2002 Los Angeles Film Festival, 2002 Karlovy Vary International Film Festival, 2002 Warsaw Film Festival, 2002 Molodist IFF, 2002 Febio Film Festival, 2003
AuszeichnungenPublikumspreis der Rheinischen Post, Duisburg 2001
Preis der deutschen Filmkritik, Bester Dokumentarfilm, 2001
DOK Leipzig 2001, Publikumspreis, Don Quixote Preis und Preis fĂŒr die beste Kamera
Publikumspreis, Mannheim-Heidelberg, 2001
Adolf-Grimme-Preis, Kategorie Information und Kultur, 2003
Bester Dokumentarfilm, Kanada Hot Docs, 2002
FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"In dieser dokumentarischen Komödie forscht Stanislaw Mucha nach den biografischen Wurzeln des Pop-Art-KĂŒnstlers Andy Warhol – und wird in den slowakischen StĂ€dtchen Medzilaborce und Mikova fĂŒndig. Denn hier lebt die große Sippe des legendĂ€ren New Yorker KĂŒnstlers, der eigentlich Andrijku Warhola heißt. In Medzilaborce steht auch das einzige Pop-Art-Museum Europas, in dem es natĂŒrlich in erster Linie um den berĂŒhmten Warhola-Spross geht. Warhols Tanten, Cousins und Cousinen haben zwar keine Arbeit, aber reichlich Zeit und gute Laune; sie plaudern gerne aus dem "NĂ€hkĂ€stchen" und liefern ihre ganz eigenen Interpretationen des "Mythos Andy Warhol"" (Quelle: Filmportal.de).

"Auf den Spuren Andy Warhols, dessen Eltern in einem kleinen slowakischen Dorf aufgewachsen sind. Die Dorfbewohner klĂ€ren mit liebenswerter Unbeschwertheit ihr (Verwandschafts)verhĂ€ltnis zum "amerikanischen" Pop Art KĂŒnstler, dessen PopularitĂ€t ihnen zuweilen etwas rĂ€tselhaft erscheint. Die Arbeit am Mythos prĂ€gt und beflĂŒgelt den Dorfalltag" [Programm der Duisburger Filmwoche 2001].

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumDVD
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleDuisburger Filmwoche 2001
Filmportal.de
Wikipedia
Arthaus (Anbieter)
HFF Potsdam Hochschulbibliothek
Mannheim 2001: Katalog
WDR GeschÀftsbericht 2003
Katalog Berlinale 2002