Datenbank

Details

Alles verspielt

Titelangaben

TitelAlles verspielt
Untergeordneter TitelDie Geschichte einer Sucht

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2003
Dauer85min
FarbeFarbe

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

ErstausstrahlungMittwoch, 30.07.2003 auf ARD

Inhalt

Inhalt"Der Dokumentarfilm erz├Ąhlt die Geschichte eines Mannes, den sein Schicksal nach ganz oben und ganz unten geworfen hat. Einer, der von Spiel- und Trinksucht gezeichnet, aber nicht zerst├Ârt worden ist. J├╝rgen Weyhausen hat als Manager Millionenums├Ątze get├Ątigt, bevor er wegen Veruntreuung von Firmengeldern aufflog. Er ist abgest├╝rzt und wieder nach oben gekommen und wieder abgest├╝rzt. J├╝rgen Weyhausen ist s├╝chtig er ist Spieler und Alkoholiker. Oft wusste J├╝rgen Weyhausen nicht, was der n├Ąchste Augenblick mit sich bringen w├╝rde. Auf die Abst├╝rze folgten bislang rauschhafte Phasen des beruflichen Erfolgs, der gro├čen Geldgewinne. Immer waren und sind Frauen an seiner Seite. ...Mit ironischer Distanz reflektiert J├╝rgen Weyhausen seinen Weg, l├Ąsst sein Charisma erkennen und ist weit davon entfernt, sich zu bedauern. Er ist kein klassischer Loser. Die Spielsucht teilt er mit vielen, 20 Milliarden Euro werden j├Ąhrlich legal im Gl├╝cksspiel umgesetzt." [/www.ziegler-film.com]

Schlagworte

Literatur

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumDVD
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
HDF
ziegler-film.com
Zweitausendeins.de
programm.ard.de
HDF-Datenbank