Datenbank

Details

B-52

Titelangaben

TitelB-52

Allgemeine Angaben

LandDeutschland, Schweiz, USA
Produktionsjahr2001
Dauer122min
Format1.85 : 1
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung2001, Berlin
ErstausstrahlungMontag, 14.04.2003 auf arte
FestivalteilnahmenBerlinale: Forum, 2001 Singapore International Film Festival, 2003

Inhalt

Inhalt"1947 entwickelt, kam der in der Luft betankbare Bomber B-52 f├╝r die USA in Vietnam, im ersten Golfkrieg, in Afghanistan und im Kosovo zum Einsatz. F├╝r seinen Dokumentarfilm begab Hartmut Bitomsky sich ├╝ber mehrere Jahre hinweg auf die Spur dieser Maschine, die f├╝r viele Menschen zur Verk├Ârperung von Macht und Zerst├Ârung wurde. Hunderte B-52 liegen heute in der W├╝ste von Arizona, wo ihnen alles potentiell Verwertbare entnommen wird; durch die trockene Hitze vor Korrosion gesch├╝tzt, warten die Stahlkolosse auf ihre Verschrottung ÔÇô oder auf einen erneuten Einsatz.

Der Film zeichnet die Geschichte der B-52 nach, schildert ihre Eins├Ątze, l├Ąsst Bewunderer, Gegner und auch Opfer zu Wort kommen. So wie die Maschine selbst wird auch der um sie entstandene Mythos in Bitomskys Film demontiert. Der Regisseur versucht aufzuzeigen, dass jeder Erfindergeist und jede Innovation, die in dieser Maschine steckt, ad absurdum gef├╝hrt wird durch das ungeheure Ma├č an Vernichtung, das die B-52 anrichtet."
(filmportal.de)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
filmportal.de
HDF-Datenbank
http://www.basisfilm.de/B52/B52PDF/B52PM.pdf
Berlinale-Archiv 2001
imdb.com