Datenbank

Details

Befreite Musik

Titelangaben

TitelBefreite Musik

Allgemeine Angaben

LandDeutschland, Ost.
Produktionsjahr1946
Dauer17min
L├Ąnge453m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrungJanuar 1946, Berlin

Inhalt

Inhalt"Neuaufbau und Er├Âffnung der Staatsoper im ehemaligen Berliner Admiralspalast." (Katalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1945-1951, S. 97)
"ÔÇ×Verw├╝stet ist das Gesicht dieser Stadt. Eine Landschaft voll tragischer D├╝sternis ÔÇô dort, wo einmal der Hauch der Kunst wehte. Ist er erloschen? F├╝r immer erstickt? Oder gibt es einen Atem in den stummen Fragmenten des Entsetzens? K├Ânnen Saiten erklingen, wo selbst der Stein zerrissen und aufgew├╝hlt ist? Ja! das Leben flie├čt weiter in seiner Spur ├╝ber den Schutt der Vergangenheit hinweg.ÔÇŁ (Kommentartext) ÔÇô Er├Âffnungskonzert am 23. August 1945 der Deutschen Staatsoper im Admiralspalast. Ansprache des Berliner Oberb├╝rgermeisters Arthur Werner (O-Ton). Antwort von Ernst Legal, Intendant der Deutschen Staatsoper, Berlin (O-Ton). Ausschnitte aus dem Programm, u.a.: Peter Anders (Solist). Violin-Konzert D-dur, op. 35 von Peter Tschaikowsky, Chor-Szene aus Orpheus und Eurydike von Christoph Willibald Gluck." (JpG)

Schlagworte

Literatur

Fassungen

StandortBundesarchiv-Filmarchiv
Medium35mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortBundesarchiv-Filmarchiv
MediumVHS/BA/TC
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleKatalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1945-1951
Katalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1945-1952
T├Ągliche Rundschau, Nr. 101, 8.9.1945
Filmportal.de