Datenbank

Details

Johann, der Transports├╝nder

Titelangaben

TitelJohann, der Transports├╝nder
AlternativtitelMaterials Handling
Untergeordneter TitelErst Denken ÔÇô Dann Transportieren

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1953
Dauer27min
L├Ąnge735m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrungSamstag, 16.01.1954

Inhalt

Inhalt"Numerous examples for materials handling in order to save time and manpower are shown from different industries. "]ohann" is working everywhere but his methods of materials handling are out of date and after he has been instructed on modern easier methods everything is going much faster and most of all : products are cheaper by savings in costs for materials handling." (The Film Section of the Information Service of OECD (Hg.): Catalogue of Technical and Scientific Films. International Film Reference Library of the Organisation for Economic Co-operation and Development. Paris 1966, S. 142)
"Gegen├╝berstellung von rationellen und un├Âkonomischen Transportm├Âglichkeiten; Johann als Beispiel f├╝r unrentables Arbeiten; Arbeitsbereiche: Drehbank, Gie├čerei, Brauerei, Abf├╝llen und Transportieren von Milch, Transportieren von S├Ącken und anderen Produkten. Folgerung: Transportkosten werden durch organisiertes Arbeiten/Transportieren gesenkt." (Filmmuseum D├╝sseldorf)
"Innerbetriebliches Transportwesen gestern und heute." (Katalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1953, S. 13)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmmuseum D├╝sseldorf
Medium35mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmmuseum D├╝sseldorf
Medium16mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleKatalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1953
OECD 1966
Filmportal.de