Datenbank

Details

Piloten im Pyjama. Teil 1-4

Titelangaben

TitelPiloten im Pyjama. Teil 1-4
AlternativtitelTeil 1: Yes, Sir Teil 2: Hilton Hanoi Teil 3: Der Job Teil 4: Die Donnergötter

Allgemeine Angaben

LandDDR
Produktionsjahr1967
Dauer292min
Farbes/w
Format1.33 : 1
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Erstausstrahlung17.04.1968 (Teil 1) 19.04.1968 (Teil 2)
21.04.1968 (Teil 3) 23.04.1968 (Teil 4) auf DFF
AuszeichnungenGoldene Schwalbe, Leipzig DOK Festival, 1968 (Teil 3: Der Job)
Pressereaktionen"Mit dem Interviewfilm PILOTEN IM PYJAMA - 1. TEIL: YES, SIR (1968) beginnt eine vierteilige Reportage ĂŒber Vietnam. Hier sprechen sie mit Piloten abgeschossener amerikanischer Bomber ĂŒber ihre AuftrĂ€ge und Einstellungen. Trotz aller eventuellen Wahrhaftigkeit in den Filmen, werden in vielen FĂ€llen die Geschichten als Beweismittel benutzt, um die böse Welt des Kapitalismus zu charakterisieren. Kritiker werfen den Filmemachern vor, daß der Mensch hinter den ErzĂ€hlungen sie in den seltesten FĂ€llen interessiert. Besonders kritisiert wird ihre Methode: Einige Male holen sie die Befragten unter VortĂ€uschung falscher Tatsachen vor die Kamera, in der Regel geben die Interviewer ihre DDR-IdentitĂ€t nicht preis, die politischen Gegner werden mit unlauteren Mitteln aufs Glatteis gefĂŒhrt oder in die Enge getrieben. So wirken ihre Filme heute wie LehrstĂŒcke, in zweierlei Hinsicht: Sie enthĂŒllen die Manipulierbarkeit der Bilder und sind zugleich selbst wirkungsvolle Agitation." [defa-stiftung.de]

Inhalt

InhaltTeil 1: "Zehn US-amerikanische MilitĂ€rpiloten, eingesetzt in Vietnam, schildern vor laufender Kamera ihren letzten Flug, bevor sie abgeschossen wurden. Sie berichten ĂŒber ihren Kampfauftrag und ihre Einstellung zu diesem Job." [Filmportal.de]

Teil 2: "Schwerpunkt des zweiten Teils sind die Haftbedingungen US-amerikanischer Piloten im nordvietnamesischer Gefangenschaft. Diese werden auch verglichen mit den Bedingungen in sĂŒdvietnamesischen Gefangenenlagern fĂŒr nordvietnamesische KĂ€mpfer." [Filmportal.de

Teil 3: "Teil drei der Dokumentation untersucht den Vorgang des Bombenausklinkens. Wie war den US-amerikanischen Piloten dabei zumute, wie ist ihr VerhÀltnis zu den Opfern? Auch die Frage nach Verantwortung und Schuld wird gestellt." [Filmportal.de]

Teil 4: "Der vierte Teil der Dokumentation hinterfragt Einstellungen und persönliche Haltungen der im Vietnamkrieg eingesetzten US-Piloten zur Politik, zu ihrem Weltbild und zum Kommunismus. Zum Beispiel, wie sie ihre Anwesenheit in Vietnam begrĂŒndet und legitimiert sehen." [Filmportal.de]

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumDVD
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
filmportal.de
http://defa-stiftung.de/heynowski-walter
imdb.com