Datenbank

Details

Die Rapoports – Unsere drei Leben

Titelangaben

TitelDie Rapoports – Unsere drei Leben
Untergeordneter TitelEin außergewöhnliches Ehepaar zwischen den politischen Systemen

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2004
Dauer57min
FarbeFarbe

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂĽhrungMittwoch, 11.02.2004
AuszeichnungenAdolf Grimme Preis, Documentary/Cultural, 2005
Platinum Award, Worldfest Houston, 2003
Pressereaktionen„Der Film von Britta Wauer und Sissi Hüetlin über den harmonischen Einklang zweier politisch widersprüchlicher Leben hinterlässt den Zuschauer nicht als Bürokraten seiner vorgefestigten Ansicht über Geschichte und Politik. Liebevoll und zurückhaltend lässt er die ekstatische Mitgift des Lebens und der Umstände spüren – die Gefühle und Stimmungen, Zufälle und Gelegenheiten, die verpassten und unverpassten. Virtuos verwebt er das historische Material mit der Gegenwart, die Urteile der Zeitzeugen und Kinder mit dem Selbstbild der Rapoports. Unaufdringlich und sensibel setzt er den Charme seiner Protagonisten frei, gibt nicht nur das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“ [GRIMME-PREIS, BEGRÜNDUNG DER JURY]

Inhalt

Inhalt"Als Juden entkamen sie den Nazis, als Wissenschaftler wurden sie berühmt in den USA , als Kommunisten mussten sie vor McCarthy flüchten - in der DDR fanden Inge und Mitja Rapoport ihre dritte Heimat. Sie gilt als Begründerin der Neugeborenenheilkunde der DDR, er ist einer der brillantesten Biochemiker unserer Zeit. Wer nur wenige Stationen im Leben der über 90-jährigen Idealisten kennt, fragt sich, wie die beiden bis heute an die Ideale einer als gescheitert geltenden Gesellschaftsform glauben können. "Die Rapoports - Unsere drei Leben" ist ein Film über ein außergewöhnliches Ehepaar zwischen den politischen Systemen des 20 Jahrhunderts." [www.prisma-online.de]

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversität Babelsberg
MediumVHS
 Ăśber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăśber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
HDF Datenbank
imdb.com
prisma-online.de
ziegler-film.com
britzka.de