Datenbank

Details

Kunststoffe ÔÇô ihr Aufbau und ihr Verhalten

Titelangaben

TitelKunststoffe ÔÇô ihr Aufbau und ihr Verhalten
AlternativtitelPlastics: Structure and Characteristics
Teil 1 von 2 aus der Reihe/SerieKunststoffe

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1959
Dauer17min
L├Ąnge458m
FarbeFarbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Das besondere Verhalten der Kunststoffe beim Erw├Ąrmen wird anfangs dem der herk├Âmmlichen
Rohstoffe gegen├╝bergestellt: Sie schmelzen und verdampfen nicht, sie werden nur zunehmend weicher und bleiben plastisch formbar. In Trickdarstellungen erl├Ąutert der Film diese Eigenschaft mit
Einblicken in den molekularen Aufbau der Kunststoffe. Nach den "Thermoplasten" zeigt der Film Aufbau und Verhalten von "Duroplasten", von Kunststoffen, die nur unter Druck formbar sind." (Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960)
"Using animation and scale models, the film illustrates the chemical structure of the chain-shaped and reticular macro-molecules of plastics. It explains that physical and chemical properties of plastics depend on temperature, arrangement and mobility of the component molecules." (The Film Section of the Information Service of OECD (Hg.): Catalogue of Technical and Scientific Films. International Film Reference Library of the Organisation for Economic Co-operation and Development. Paris 1966, S. 273)
"Dem Verhalten anorganischer, niedermolekularer Stoffe in der W├Ąrme werden die Zustandsver├Ąnderungen eines Kunststoffes gegen├╝bergestellt. Die Synthese von Makromolek├╝len durch Polimerisation, Poliaddition und Polikondensation wird an Beispielen gezeigt. Erzeugung neuer Eigenschaften durch Mischung von Kunststoffen mit F├╝llstoffen." (FWU: Filme, Bildreihen, Tontr├Ąger 1967/68, S. 156)
"Der Film zeigt weitgehend durch Trickaufnahmen bewegter Molek├╝lmodelle, wie die kettenf├Ârmigen oder netzf├Ârmigen ÔÇśMakromolek├╝leÔÇś der Kunststoffe chemisch aufgebaut werden und wie das physikalische, insbesondere das mechanische Verhalten der Kunststoffe temperaturabh├Ąngig von Form, Anordnung und Beweglichkeit der Makromolek├╝le bestimmt wird." (Deutsches Industrieinstitut (Hg.): Der deutsche Wirtschaftsfilm. K├Âln 1959, S. 64)

Schlagworte

Literatur

Quellenangaben

Angaben zur QuelleRationalisierungs-Gemeinschaft "Bauwesen" im RKW (Hg.): Arbeitskatalog Nr. 1 zur Baufilmdokumentation 1960
Katalog der Kultur- und Dokumentarfilme aus der Bundesrepublik Deutschland 1954-1959
Deutsches Industrieinstitut (Hg.): Der deutsche Wirtschaftsfilm. K├Âln 1959
FWU: Filme, Bildreihen, Tontr├Ąger 1967/68
Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960
FSK-Karte Nr. 20896 (DIF)
Filmportal.de
OECD