Datenbank

Details

Bergklöster in Meteora

Titelangaben

TitelBergklöster in Meteora
AlternativtitelDie Bergklöster von Meteora

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1953
Dauer9min
LĂ€nge254m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

AuszeichnungenPrÀdikat: Wertvoll
FSK-FreigabeOhne AltersbeschrÀnkung

Inhalt

Inhalt"Meteora: griechisch "Schwebende"; im 14. Jahrh. erbaute griech. Klöster auf schwer zugĂ€nglichen Felsbastionen am Nordrand West-Thessaliens. - Der Film beleuchtet die Geschichte der ursprĂŒnglich 23 Klöster von ihrer Entstehung bis zur Gegenwart." (Filmmuseum DĂŒsseldorf)
"Zwischen spitzen Basaltfelsen wurde im Mittelalter das Kloster Meteora eingefĂŒgt. Nur ĂŒber schmale Bergpfade ist das Anwesen heute erreichbar. Die Klöster in Thessalien galten als uneinnehmbar. Die Mönche leben nun in vollkommener Abgeschiedenheit." (verleihfilme.deutsche-kinemathek.de)
"Bilder vom Leben der Mönche in den alten Klöstern Thessaliens." (Katalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1953, S. 3)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmmuseum DĂŒsseldorf
Medium35mm
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortFilmmuseum DĂŒsseldorf
Medium16mm
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortStiftung Deutsche Kinemathek
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleKatalog der deutschen Kultur- und Dokumentarfilme 1953
Filmportal.de