Datenbank

Details

Die Schmerzen der Lausitz

Titelangaben

TitelDie Schmerzen der Lausitz
Teil 3 von 3 aus der Reihe/SerieLausitz-Trilogie
Untergeordneter TitelZalosci nam Luzyca

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr1990
Dauer60min
L├Ąnge1587m
FarbeFarbe
Format1.66 : 1
Material35mm

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Festivalteilnahmen├ľkomedia, Freiburg 1990 DOK.fest M├╝nchen 1991 Filmtage Oberhausen 1991 Berlinale 1992 DOK Leipzig 2007: Sonderprogramm
Auszeichnungen├ľkomedia, Freiburg

Inhalt

Inhalt""Schmerzen der Lausitz" ist der dritte Teil eines Filmzyklus, ein Filmessay, der mit seinen Gedanken und Bildern mit dem Ausma├č der Verw├╝stung der Lausitz konfrontiert - herbeigef├╝hrt durch ein verfehlte Energiepolitik. Tragisch die menschlichen Umst├Ąnde. Der sorbische Schriftsteller Jurij Koch bezeichnet den geschaffenen Tatbestand als Teil eines Ethnozids. Unmittelbar Betroffene in der Lausitz sprechen ├╝ber die eigene Situation, so der Baggerfahrer und Liedermacher Gerhard Gundermann, der Schriftsteller Jurij Koch sowie der Bruder des Schriftstellers Strittmatter. Die beiden ersten Fime des Zyklus sind "Leben am Flie├č" und Hochwaldm├Ąrchen"." (Festivalkatalog M├╝nchen 1991. S. 36)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleM├╝nchen 1991: Katalog
filmportal.de
defa.de
HFF Potsdam Hochschulbibliothek