Datenbank

Details

Kepler und sein Werk

Titelangaben

TitelKepler und sein Werk

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1957
Dauer16min
L├Ąnge442m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

AuszeichnungenPr├Ądikat: Besonders wertvoll
Kulturfilmpr├Ąmoe 1957
Deutscher Filmpreis 1958: Filmband in Silber, Bester Kulturfilm in Schwarz-Wei├č
FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Der Astronom Johannes Kepler und sein Werk (Keplersche Gesetze)." (Katalog der Kultur- und Dokumentarfilme aus der Bundesrepublik Deutschland 1954-1959, S. 83)
"Die Biographie Keplers bildet den Rahmen f├╝r diesen Einblick in die Geschichte der Astronomie. Aufbauend auf dem damaligen Weltbild behandelt der Film die bedeutendsten Erkenntnisse Keplers." (Landesbildstelle Hessen, zit. n. filmarchives online)
"Sehr ├╝berzeugend behandelt der Film die wichtigsten Begebenheiten aus dem Leben des Naturwissenschaftlers Johannes Kepler (1571 bis 1630). Da sich der Film weitgehend auf das Material des Kepler-Museums in Weil der Stadt/Wu├╝rtt., der Geburtsstadt des Forschers, st├╝tzen konnte, entspricht das gezeigte Lebensbild dem authentischen Bild Keplers. Nach harten Jugendjahren in Weil der Stadt und Leonberg studierte Kepler zun├Ąchst in T├╝bingen Theologie, dann Mathematik und Astronomie. Er war ein universeller Geist und ein tiefreligi├Âser Mensch. Besonders deutlich macht der Film die damalige Arbeitsweise der naturwissenschaftlichen Forschung, die Kepler durch Einf├╝hrung neuer Wege bereicherte und zu hohen Zielen f├╝hrte. Er entdeckte die wichtigen Grundgesetze der modernen Astronomie, die drei "Keplerschen Gesetze" ├╝ber die Planetenbahnen im Bereich unseres Sonnensystems. Nach der Trickdarstellung dieser Entntdeckungen zeigt der Film Dokumente aus den letzten Lebensabschnitten Keplers: Er erstellt die "Rudolfinischen Tafeln" im Auftrag Kaiser Rudolf 11., in dessen Diensten er stand, und wirkt als "Landschaftsmathematiker" in Linz. Nach einem arbeitsreichen Leben voller Entbehrungen stirbt er im Jahre 1630 auf einer Reise in Regensburg." (Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960)

Schlagworte

Literatur

Fassungen

StandortDeutsches Filminstitut ÔÇô DIF
Medium35mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortDeutsches Filminstitut ÔÇô DIF
Medium16mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleKatalog der Kultur- und Dokumentarfilme aus der Bundesrepublik Deutschland 1954-1959
FWU: Filme, Bildreihen, Tontr├Ąger 1959
Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960
besonders wertvoll 1956-1958
Filmportal.de