Datenbank

Details

China ÔÇô Land zwischen gestern und morgen

Titelangaben

TitelChina ÔÇô Land zwischen gestern und morgen
AlternativtitelChina, Land zwischen gestern und morgen

Allgemeine Angaben

LandDDR, Frankreich
Produktionsjahr1957 (Datierung nach Urauff├╝hrung)
Dauer72min
L├Ąnge1973m
FarbeFarbe
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

ProduktionDEFA
VerleihProgress Film-Vertrieb
ProduktionProcinex

Distribution

Urauff├╝hrung24.03.1957, Berlin (Filmtheater Babylon)
FestivalteilnahmenDOK Leipzig 1956; Internationale Filmfestspiele Montevideo 1958
AuszeichnungenHeinrich Greif Preis 1957 3. Klasse f├╝r Robert Menegoz und Joop Huisken
Gro├čer Preis Internationale Filmfestspiele Montevideo 1958

Inhalt

Inhalt(...) ├ťber drei lose an Personen gekoppelte Geschichten stellen Huisken und Menegoz die Ver├Ąnderung in Stadt und Land sowie die Erschlie├čung abgelegener Gegenden vor. Ein hausierender Kesselflicker aus Alt-Peking beobachtet die Industriealisierung in seiner Umgebung. Ein junges Paar aus dem Dorf Minh Tu Sian schneidet den Reis nach alter Methode, feiert aber bereits Hochzeit auf neue Art. Die Ingenieurabsolventin Tschao Lin reist nach Schanghai aus per Schiff den Yangtse hinauf, um beim Bau einer Eisenbahnstrecke mitzuhelfen. Im Finale wird eine schwierige Etappe - die ├ťberbr├╝ckung des wilden Stroms - vollendet. Erst am Schluss montieren die Regisseure Aufnahmen einer Kundgebung (...) (Filmblatt 32, 11. Jg., Winter 2006 - CineGraph Babelsberg e.V., Berlin-Brandenburgisches Centrum f├╝r Filmvorschung. Berlin, 200. S. 7)

Schlagworte

Literatur

Quellenangaben

Angaben zur QuelleDOK Leipzig, Festivalchronik 1955 - 1976
DEFA-Datenbank
Filmportal.de