Datenbank

Details

Der Agrar Rebell

Titelangaben

TitelDer Agrar Rebell
AlternativtitelThe Agro Rebel - Permaculture in Salzburg Alps
Untergeordneter TitelParmakultur in den Salzburger Alpen

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2002
Dauer45min
FarbeFarbe
Format1.77 : 1 (16:9)
MaterialDigiBeta
SpracheDeutsch
UntertitelEnglisch, Spanisch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Inhalt

Inhalt"In Zeiten von BSE, Schweinemastskandalen, genmanipulierter Nahrung und Massentierhaltung sind viele Menschen stark verunsichert und wĂŒnschen sich zunehmend biologische und gesunde Nahrungsmittel. Auch der Bundeskanzler hat das erkannt und das erst im letzten Jahr von ihm initiierte Forschungsprojekt zum Anbau gentechnisch verĂ€nderter Pflanzen wegen der anstehenden Neuorientierung der Agrarwirtschaft gestoppt und tiefgreifende Reformen in der Landwirtschaft angekĂŒndigt.
Dass eine naturnahe Bewirtschaftungsart sogar in Ungunstlagen möglich ist und sich auch ökonomisch rechnet, beweist der Bergbauer Sepp Holzer: Er rebelliert auf seine eigene Art gegen Monokultur und engstirnige Behörden. Gegen sĂ€mtliche WiderstĂ€nde verteidigte er seine Vision eines gesunden, artgerechten und natĂŒrlichen Umgangs mit Tieren und Pflanzen. Der Biolandwirt verwandelte die einst ungenutzten, steinigen Wald- und WiesenflĂ€chen seines 1500m hochgelegenen Berghofs in eine paradiesische, essbare Landschaft, in der seine Tiere und Pflanzen glĂŒcklich miteinander und nebeneinander leben."
(Quelle: http://www.denkmal-film.com/abstracts/AgrarRebell.html)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur Quellehttp://www.denkmal-film.com/abstracts/AgrarRebell.html
a.g.dok. Katalog "German Documentaries 1996-2002