Datenbank

Details

Die Leopoldstra├če kills me

Titelangaben

TitelDie Leopoldstra├če kills me
Teil 8 von 12 aus der Reihe/SerieDenk ich an Deutschland - Filmemacher ├╝ber das eigene Land

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2001
Dauer60min
L├Ąnge55m
FarbeFarbe
Format1.77 : 1 (16:9)
MaterialDigiBeta
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung27.10.2001, Hofer Filmtage
ErstausstrahlungSamstag, 03.11.2001 auf Bayern 3
FestivalteilnahmenHofer Filmtage 2001

Inhalt

Inhalt"Klaus Lemke tritt aus der T├╝r seines M├╝nchner Apartments und steht auf der Leopoldstra├če, auf der er seit vielen Jahren lebt". Sein dokumentarischer Film ist eine erkl├Ąrterma├čen knallige Liebeserkl├Ąrung an die Schwabinger Stra├če, die Leute, die dort leben, und ihre realit├Ątshaltige Sprache. Mit leichter Hand kn├╝pft Lemke aus zuf├Ąlligen Beobachtungen kleine Geschichten, die etwas vom Zauber dieser Stra├če - f├╝r Lemke "die einzigen 300 Meter Kalifornien, die wir in Deutschland haben" - sp├╝rbar werden lassen. Durch Lemkes Beitrag weht der Geist der Nouvelle Vague und erweist sich gerade in seiner L├Ąssigkeit als ├Ąu├čerst inspiriert. " (Zweitausendeins Filmlexikon)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleZweitausendeins Filmlexikon
filmportal.de
HFF Potsdam Hochschulbibliothek