Datenbank

Details

In Generationen geformt

Titelangaben

TitelIn Generationen geformt
Untergeordneter TitelDie deutsche Schwarzbundzucht

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1958
Dauer22min
L├Ąnge597m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch, sowie weitere Sprachfassungen.

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Deutsche Rinderzucht." (Katalog der Kultur- und Dokumentarfilme aus der Bundesrepublik Deutschland 1954-1959, S. 98)
"Das schwarzbunte Niederungsvieh ist die in Deutschland am meisten verbreitete Rinderrasse. Der Film gibt einen ├ťberblick ├╝ber die Entwicklung, die Bedeutung, den Stand und das Zuchtziel der deutschen Schwarzbuntzucht. Seit ├╝ber 70 Jahren schon werden Herdb├╝cher gef├╝hrt. So war es m├Âglich, Milch-, Fett- und Fleischleistung dieser Rasse systematisch durch planm├Ą├čige Z├╝chtung zu verbessern. Am Beispiel des Bullen Minister und seiner Nachkommen wird an Hand eines Erbgitters das Ergebnis dieser planvollen Zuchtarbeit erl├Ąutert. ÔÇô Auch im Ausland ist das schwarzbunte Rind infolge seiner Anpassungs- und Leistungsf├Ąhigkeit sehr gefragt. Der Exportabstammungsnachweis bietet dem ausl├Ąndischen K├Ąufer die Gew├Ąhr daf├╝r, dass das betreffende Tier aus einer guten Leistungszucht stammt. Davon konnten sich auch die K├Ąufer im oberitalienischen Nachzuchtgebiet ├╝berzeugen. - Mit einigen Szenen aus dem gro├čen Vorf├╝hrring der DLG-Ausstellung 1955 schlie├čt der Film." )AID-Filmverzeichnis)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleKatalog der Kultur- und Dokumentarfilme aus der Bundesrepublik Deutschland 1954-1959
AID-Filmverzeichnis
Filmportal.de