Datenbank

Details

Wer nicht für uns ist – ist gegen uns

Titelangaben

TitelWer nicht für uns ist – ist gegen uns

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1962
Dauer40min
Länge437m
Farbes/w
Format1.33 : 1
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UraufführungMontag, 18.06.1962
Erstausstrahlungauf NDR

Inhalt

Inhalt"Fernsehfilm mit eingeblendeten Dokumentarfilmen. Die Familiengeschichte eines Mitläufers, der höhrer Beamter im Reichsaußenministerium ist. (...)." (FWU: Filme, Bildreihen, Tonträger 1959, S. 175)
"Der Kurzspielfilm ist ein Beispiel für die Verdichtung der Aussage durch Einblendung von Dokumentarfilmszenen. Er bietet eine gute Möglichkeit ins Gespräch zu kommen, sowohl im filmkundlichen Sinn als auch in ethischer Bewertung. Er erzählt die Geschichte eines Beamten im diplomatischen Dienst im Dritten Reich, dessen zunächst positive Einstellung zur NSDAP sich unter dem Druck der Ereignisse in Abscheu verwandelt. Damit gerät er in Konflikt mit seinem Sohn, einem fanatischen HJ-Führer. Nach einem Streitgespräch zeigt der Sohn den Vater an." (http://dbbm.fwu.de/db-bm/record.phtml?idnr=FWU-03200766&listnr=0&PHPSESSID=691e61ca11fcda2b200a10db973d7a37&resultnr=6&config=std)

Schlagworte

Fassungen

StandortDeutsches Filminstitut – DIF
Medium16mm
 Über Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleFWU: Filme, Bildreihen, Tonträger 1967/68
Filmportal.de