Datenbank

Details

Unter einem Dach

Titelangaben

TitelUnter einem Dach

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr1995
Dauer51min
FarbeFarbe
Format1.33 : 1
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Uraufführung17.02.1996, Berlinale
FestivalteilnahmenBerlinale: Neue deutsche Filme, 1996 DOK.fest München 1996

Inhalt

Inhalt"Der Film erzählt von der Familie Theel, Aufhänger des Films ist der Aufbau eines Zeltdachs. "Wenn man die drei so werkeln sieht, will man ihre Tragödie kaum glauben. Der tiefe Riß, der durch die Familie geht und Renate, die ohnehin ein mühsames und karges Leben führt, so schwer bedrückt und ihre Tochter Andrea über Nacht zu einem Heimkind gemacht hat, ist nicht sichtbar. Inzestversuch." [Gabriele Krotte in Festivalkatalog München 1996. S. 102.]

"Dokumentarfilm zum Thema sexuellen Mißbrauchs in der Familie. Exemplarisch porträtiert die Filmemacherin eine Familie am Rande der Wohlstandsgesellschaft, deren alltägliche Nöte durch das tabuisierte Thema noch ins Unerträgliche gesteigert werden. Im Mittelpunkt der fast ethnografischen Studie stehen das Leiden und die Angst der Kinder, aber auch die Sprachlosigkeit der Erwachsenen wird zum Thema erhoben, vielsagendes Schweigen wird zum Strukturelement. Ein sachlicher Film, beseelt von menschlicher Neugier, der einen tief verborgenen Schmerz bei allen Betroffenen zutage fördert." [Zweitausendeins.de]

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
München 1996: Katalog
Zweitausendeins.de
Berlinale 1996 Onlinearchiv