Datenbank

Details

Kulturzeit - Virtuelle Geschichte

Titelangaben

TitelKulturzeit - Virtuelle Geschichte
Teil von aus der Reihe/SerieKulturzeit
Untergeordneter TitelVirtuelle Geschichte: Der Discovery Channel macht nie gesehene historische Szenen lebendig

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2004
Dauer7min
Farbes/w und Farbe
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

unbekannt3SAT

Distribution

ErstausstrahlungMontag, 29.11.2004 auf 3sat

Inhalt

Inhalt"Adolf Hitler entsteht im Computer neu f├╝r eine Geschichtsdokumentation ├╝ber den 20. Juli 1944 im britischen Discovery Channel. "Virtual History" nennt Discovery das Verfahren, das Originaldokumente und neu gedrehte Sequenzen mischt. Nachgestelltes ist digital derart bearbeitet, dass am Ende tats├Ąchlich Hitlers Gesicht spricht. Auch Churchill, Roosevelt und Stalin kommen in der Dokumentation ... "zu Wort". In Gro├čbritannien wird dar├╝ber kontrovers diskutieren. ...CGI ist in h├Âchstem Ma├če beunruhigend, es f├╝hrt geradewegs in eine Art Parallelgeschichte, weil es Dinge in eine neue, k├╝nstliche Umgebung versetzt, in ein Scheinuniversum", sagt der Historiker Antony Beevor... Original oder F├Ąlschung? F├╝r den Laien ist dies nicht zu unterscheiden. Zwischendurch im Film werden immer wieder Computergrafiken gezeigt, die ├Ârtliche Zusammenh├Ąnge veranschaulichen sollen. So steht neu neben alt. Die Pr├Ązision geht bis hin zu Bildfehlern wie sie in Filmmaterial aus den 40er Jahren vorkommen."" (www.3sat.de)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek