Datenbank

Details

KZ-Schergen

Titelangaben

TitelKZ-Schergen
Untergeordneter TitelFilmbericht ├╝ber den Proze├č vor dem Schwurgericht Bonn gegen die ehemaligen SS-Hauptscharf├╝hrer Gustav Sorge und Wilhelm Schubert

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1959
Dauer33min
Farbes/w
Format1.33 : 1
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

ErstausstrahlungFreitag, 06.02.1959 auf ARD
Festivalteilnahmen7. Westdeutsche Kurzfilmtage Oberhausen 1961 (Jugendsondertagung)

Inhalt

Inhalt"Dokumentarbericht ├╝ber den Prozess gegen Sorge und Schubert vor dem Schwurgericht Bonn mit eingestreuten Originalfotos und anderem Material aus dem KZ Sachsenhausen." (Der zeitgeschichtliche Film. Seine Aufgabe als Informationsmittel und Unterrichtshilfe. [D├╝sseldorf][1961], S. 52)
"Es handelt sich um eine Fernsehaufzeichnung von dem Proze├č gegen die beiden ehemaligen SS-Aufseher im KZ Sachsenhausen, Wilhelm Schubert und Gustav Sorge, die sich vor dem Landgericht Bonn von Oktober 1958 bis Februar 1959 zu verantworten haben. Der gr├Â├čte Teil des Films besteht aus Zeugenaussagen. Die Dokumentation erh├Ąlt einen besonderen Wert dadurch, da├č es 1959 noch m├Âglich war, im Gerichtssaal zu filmen." (http://aggb-katalog.de/vufind/Record/laf3103/Details)
Der im Rahmen der politischen Bildungsarbeit unter dem Titel "KZ-Schergen" eingesetzte Film basiert auf einem Dokumentarbericht des NWDR der 1959 in der ARD ausgestrahlt wurde, vermutlich im Rahmen der Sendereihe "Hier und Heute". Film und Dokumentarbericht weichen leicht voneinander ab. (GL)

Schlagworte

Literatur

Quellenangaben

Angaben zur QuelleArbeitsbl├Ątter zur Filmauswertung: "Konzentrationslager. Der Proze├č gegen Sorge und Schubert". Ohne Verf., Verlag: Staatsb├╝rgerliche Bildungsstelle des Landes NRW, 1959
Weg zum Nachbarn. Ein Bericht. Protokoll der VII. Westdeutschen Kurzfilmtage Oberhausen 6. bis 11. Februar 1961
Der zeitgeschichtliche Film. Seine Aufgabe als Informationsmittel und Unterrichtshilfe. [D├╝sseldorf][1961]
WDR-Archiv