Datenbank

Details

Gesunde Struktur f├╝r Dorf und Flur. II. Teil: Verbesserung der Agrarstruktur im Flachland

Titelangaben

TitelGesunde Struktur f├╝r Dorf und Flur. II. Teil: Verbesserung der Agrarstruktur im Flachland
AlternativtitelGesunde Struktur in Dorf und Flur. I. Teil: Verbesserung der Agrarstruktur im Flachland
Teil 2 von 2 aus der Reihe/SerieGesunde Struktur in Dorf und Flur

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1959
Dauer36min
L├Ąnge985m
FarbeFarbe
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Inhalt

Inhalt"Norddeutschland." (Jahresbericht des AID 1965-1966. Frankfurt am Main 1967 (= Schriftenreihe des AID; 145), S. 14)
"Verbesserung der Agrarstruktur im Flachland. Strukturm├Ąngel der Fluss- und Seemarschen (Das Wasser bestimmte die Siedlungsform). Hinweise auf Ansiedlung, Aufstockung, Flurbereinigung und der damit verbundenen Betriebsverbesserung." (Rationalisierungs-Gemeinschaft "Bauwesen" im RKW (Hg.): Arbeitskatalog Nr. 3 zur Baufilmdokumentation 1962, Film Nr. 3 C 7)
"Der Film f├╝r das Flachland beginnt mit dem Hinweis auf die Merkmale einer strukturkranken Landwirtschaft. Diese Strukturm├Ąngel werden in der hohen Geest und in den Fluss- und Seemarschen gezeigt. Hier hat das Wasser die Landschaft gestaltet und oft auch die Siedlungsform bestimmt. Im Film wird gezeigt, was der Einzelne tun kann, um die Grundlage seines Betriebes zu verbessern. Dabei wird insbesondere auf das R├Ąumen der Gr├Ąben, die Dr├Ąnung sowie auf Ma├čnahmen eingegangen, die den ganzen Betrieb neu gestalten, wie Aussiedlung und Aufstockung. Am Beispiel eines gr├Â├čeren Gr├╝nlandbetriebes wird die Absiedlung vom Hofe aus behandelt, mit den Vorteilen, die sich daraus ergeben k├Ânnen. Ein weiterer Teil des Filmes zeigt die M├Âglichkeiten der kleineren Gemeinschaften zur Verbesserung der Betriebsverh├Ąltnisse durch freiwilligen Landtausch und beschleunigte Zusammenlegung. Im letzten Teil des Filmes werden Ma├čnahmen behandelt, die sich ├╝ber einen gr├Â├čeren Raum erstrecken, wie die Flurbereinigung in Verbindung mit wasserwirtschaftlichen und anderen landeskulturellen Ma├čnahmen. Der Film schlie├čt mit einem Hinweis auf das Ziel aller Ma├čnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur: Leistungs- und wettbewerbsf├Ąhige H├Âfe, gesunde D├Ârfer in einer geordneten Flur und damit bessere Arbeits- und Lebensbedingungen f├╝r den Menschen zu schaffen." (AID-Filmverzeichnis)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur QuelleRationalisierungs-Gemeinschaft "Bauwesen" im RKW (Hg.): Arbeitskatalog Nr. 3 zur Baufilmdokumentation 1962
Land- und hauswirtschaftlicher Auswertungs- und Informationsdienst (Hg.): Filme. Dias. Ausgabe 1975. Bonn 1975
10 Jahre AID 1950-1960. Jahresbericht des AID 1958-1960. Frankfurt am Main 1960 (= Schriftenreihe des AID; 120)
Jahresbericht des AID 1965-1966. Frankfurt am Main 1967 (= Schriftenreihe des AID; 145)
AID-Filmverzeichnis
Filmportal.de