Datenbank

Details

Unkraut und Getreide fressen aus einer Sch√ľssel

Titelangaben

TitelUnkraut und Getreide fressen aus einer Sch√ľssel

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1953
Dauer24min
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff√ľhrungDienstag, 21.07.1953 Bad Godesberg (Stadttheater)

Inhalt

Inhalt"Die Unkrautbekämpfung im Getreide." (10 Jahre AID 1950-1960. Jahresbericht des AID 1958-1960. Frankfurt am Main 1960 (= Schriftenreihe des AID; 120), S. 83)
"Die Ernteertr√§ge im Bundesgebiet k√∂nnten um 15--20 % gesteigert werden, wenn der Kampf gegen das Unkraut st√§rker als bisher aufgenommen w√ľrde. Das Unkraut nimmt dem Getreide Luft, Licht, Wasser und Nahrung weg. Der Film will zeigen, wie in engem Zusammenspiel zwischen mechanischen und chemischen Bek√§mpfungsmethoden, unterst√ľtzt durch betriebswirtschaftliche Ma√ünahmen, der Kampf gegen das Unkraut mit Erfolg aufgenommen werden kann. Wir sehen die Unkrautbek√§mpfung mit Striegel, Egge, Handhacke und Hackmaschine wie auch die verschiedenen M√∂glichkeiten, die in der Anwendung chemischer Bek√§mpfungsmittel wie Kalkstickstoff, Hederichkainit, Gelbspritzmittel und wuchsstoffhaltige Bek√§mpfungsmittel liegen. Auch die Wichtigkeit einer sorgf√§ltigen Reinigung des Saatgutes und einer geordneten Fruchtfolge wird betont. Pflanzenschutz√§mter, Landwirtschaftsschulen und sonstige Beratungsstellen stehen dem Bauern bei der Bek√§mpfung des Unkrautes mit Rat und Tat zur Seite. Der Film schlie√üt mit dem Hinweis, dass die Kosten einer durchgreifenden Unkrautbek√§mpfung In keinem Verh√§ltnis zu den erzielten Mehrertr√§gen stehen." (AID-Filmverzeichnis)

Schlagworte

Quellenangaben

Angaben zur Quelle10 Jahre AID 1950-1960. Jahresbericht des AID 1958-1960. Frankfurt am Main 1960 (= Schriftenreihe des AID; 120)
AID-Filmverzeichnis
Filmportal.de