Datenbank

Details

Reality Shock

Titelangaben

TitelReality Shock

Allgemeine Angaben

LandDeutschland, Polen
Produktionsjahr2005
Dauer79min
FarbeFarbe
Format1.85 : 1
Material35mm
SpracheDeutsch, Polnisch
UntertitelDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

UrauffĂŒhrung08.07.2005, Karlovy Vary
ErstausstrahlungDienstag, 08.10.2005 auf Bayern 3, Abweichende Erstausstrahlung laut filmportal (08.01.2005) und laut Zweitausendeins.de (04.10.2005)
FestivalteilnahmenKarlovy Vary International Film Festival, 2005 Hof, Internationale Filmtage, 2005 Rio de Janeiro IFF, 2005

Inhalt

Inhalt"Dokumentarfilm zum Beitritt Polen in die EU am 1. Mai 2004. Er stellt Menschen vor, die aus Abgeschiedenheit und Stillstand herausgerissen wurden und sich in der neuen Welt noch nicht orientieren können. Sie erproben die neue Wirklichkeit Ă€ngstlich, ratlos, lakonisch oder gleichgĂŒltig und entwickeln eigenwillige Strategien, um auf die VerĂ€nderungen reagieren zu können. Abschließender Teil der Osteuropa-Trilogie von Stanislaw Mucha ("Absolut Warhola", "Die Mitte"), dargeboten als absurde Dokumentarkomödie, deren Protagonisten der Zeiten- und Weltenwende verstĂ€ndnislos gegenĂŒberstehen und sich vermeintlich gĂ€ngigen Werten und Vorstellungen nur zögerlich annĂ€hern." (Cinomat)

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversitÀt Babelsberg
MediumVHS
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleHFF Potsdam Hochschulbibliothek
Cinomat
filmportal.de
Zweitausendeins.de
imdb.com