Datenbank

Details

Die Stunde Null

Titelangaben

TitelDie Stunde Null
AlternativtitelPost-War Germany
Teil 1 von 2 aus der Reihe/SerieDeutschland nach dem Kriege.

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1970
Dauer95min
LĂ€nge1037m
Farbes/w
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Inhalt

Inhalt"Erster Teil des Zweiteilers „Deutschland nach dem Kriege“, der die unmittelbaren Folgen des Zweiten Weltkrieges schildert. Der Film beginnt mit Aufnahmen des völligen Zusammenbruch Deutschlands, zeigt Amerikaner und Russen an der Elbe, die Siegesparade der Alliierten, berichtet ĂŒber den Morgenthau-Plan und skizziert den Zusammenbruch der Verwaltung. Die alliierten NachkriegsplĂ€ne werden vorgestellt. Bilder von Völkerwanderungen in Mitteleuropa, die Kriegsgefangene, FlĂŒchtlinge und auch Notaufnahmelager (Friedland) zeigen. Die Schuldfrage wird anhand der NĂŒrnberger Kriegsverbrecherprozesse und den Entnazifizierungsprobleme in Ost- und Westzonen erörtert. Versorgungsschwierigkeiten stehen im Vordergrund aber mit Hilfe aus dem Ausland sind die AnfĂ€nge des Wiederaufbaus möglich. Schulen öffnen, Lebensmittelhilfe wird etabliert und Kinderlandverschickungen arrangiert. Freizeit- und Kultureinrichtungen sind teils wieder zugĂ€nglich, AnfĂ€nge des politischen Neuaufbaus zeichnen sich ab: es entstehen kommunale Verwaltungen und Regierungen, Parteien und auch das Zeitungswesen erlebt einen Neuanfang. Die Deutschlandpolitik der Alliierten scheitert unterdessen. Die Gruppe Ulbricht beteiligt sich maßgeblich an der Organisation des Wiederaufbaus der Sowjetischen Besatzungszone in Deutschland. Landtagswahlen in der SBZ und Gesamtberliner Wahlen werden 1947 durchgefĂŒhrt.
Die Dokumentation zeigt folgende Personen: Ernst Reuter, General Clay (zur LuftbrĂŒcke u. Berlin-Blockade), Carlo Schmidt, Kurt Schumacher, Erich Köhler, Theodor Heuss, Erich Ollenhauer, Ludwig Erhard, Konrad Adenauer und Paul Loebe." (filmarchives online)

Schlagworte

Fassungen

StandortDeutsches Filminstitut – DIF
Medium16mm
 Ăœber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmarchives online
filmportal.de
DIF-Filmbestandsliste
http://www.bpb.de/lernen/projekte/146389/deutschland-nach-dem-kriege-1