Datenbank

Details

Wir formen Stahl

Titelangaben

TitelWir formen Stahl

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1954
Dauer28min
L├Ąnge766m
Farbes/w
Format1.37 : 1 (4:3)
Material35mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

ErstausstrahlungSamstag, 25.02.1956 auf ARD

Inhalt

Inhalt"Ausbildungsberufe der Metallindustrie. Eine Gruppe neueingestellter Lehrlinge wird auf den verschiedenen Ausbildungspl├Ątzen im Lokomotivbau beobachtet. Besonders herausgearbeitet wurden die Eignungsvoraussetzungen." (Bundesanstalt f├╝r Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung: Verzeichnis Berufs-, wirtschafts- und betriebskundlicher Filme. Juli 1964, S. 5)
"Lehrlingsausbildung und Facharbeiter in Schmiede, Fr├Ąserei, Dreherei, Formerei, Modellschreinerei, Gie├čerei, Werkzeugmacher, Schlosserei und Kesselschmiede." (FWU: Filme, Bildreihen, Tontr├Ąger 1967/68, S. 176)
"Der Film zeigt zun├Ąchst die Lehrwerkst├Ątte einer Maschinenfabrik. Dort erhalten alle Lehrlinge der metallverarbeitenden Berufe eine Grundausbildung, ehe sie in die einzelnen Abteilungen des Werks weitergegeben werden. Dort begegnen wir den jungen Leuten wieder; sie verrichten verschiedene Arbeiten f├╝r eine Lokomotive. Der technische Zeichner fertigt nach Angaben seines Ingenieurs werkstattgerechte Zeichnungen, nach denen z. B. der Schmied die Rohform einer Lokomotiven-Zugstange ausschmiedet. Der Fr├Ąser bildet die Form weiter aus, ehe er sie an den Dreher weitergibt. An der Drehbank begegnen wir einem Jungen, der Angst vor sich drehenden Maschinen hat. Weil er aber ein gutes Vorstellungsverm├Âgen f├╝r Formen hat, schl├Ągt der Lehrlingsmeister dem Vater vor, den Jungen Former werden zu lassen. In der Formerei entsteht, mit Hilfe der Arbeit des Modelltischlers. On der Sandform gerade ein Treibrad f├╝r die Lokomotive. Der Rohgu├č wird auf einer Spezialmaschine weiterbearbeitet. Das Schneidwerkzeug und die Me├čschablone stammen aus der Hand des Werkzeugmachers. In einer anderen Halle fertigen Kesselschmiede den Dampfkessel der Lokomotive. In der Montagehalle schlie├člich sehen wir Maschinenschlosser bei der Fertig-Montage. So entsteht in der Zusammenarbeit der Facharbeiter die Fertigware, zu deren Qualit├Ąt jeder zu seinem Teil beigetragen hat." (Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960)

Schlagworte

Literatur

Fassungen

StandortLandesarchiv NRW
MediumVHS
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur QuelleBundesanstalt f├╝r Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung: Verzeichnis Berufs-, wirtschafts- und betriebskundlicher Filme. Juli 1964
FWU: Filme, Bildreihen, Tontr├Ąger 1967/68
Filme f├╝r die Gruppenarbeit, 1960
Filmportal.de