Datenbank

Details

Der Boxer aus Kars

Titelangaben

TitelDer Boxer aus Kars

Allgemeine Angaben

LandBRD
Produktionsjahr1978
Dauer48min
Farbes/w
Material16mm
SpracheDeutsch

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung27.01.1978, Solothurn, Schweizer Filmtage
FestivalteilnahmenSolothurner Filmtage 1978 28. Berlinale 1978, Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme 1977/1978

Inhalt

Inhalt"Wer ist Agamali Yilderim? Agamali Yilderim ist ein vielversprechender t├╝rkischer Amateurboyer in West Berlin. Er selbst ist davon ├╝berzeugt, da├č er einmal ber├╝hmt sein und viel Geld verdienen wird. Ali kam vor sieben Jahren nach West-Berlin. Seine Eltern hatten genug vom armseligen Leben als Bauern. Sie wollten es in Deutschland zu etwas bringen, und so verlie├č die neunk├Âpfige Familie die ostt├╝rkische Stadt Kars. Heute f├╝hrt der Vater von Ali ein kleines Lebensmittelgesch├Ąft in Moabit. [...] Heute arbeitet Ali aushilfsweise im Gesch├Ąft seines Vaters, sonst ist sein ganzes Leben aufs Boxen zugeschnitten. In dieser ├ťbergangsphase vom Amateur- zum Profiboxer wurde der Film gedreht. Er erz├Ąhlt die Geschichte einer Woche im Leben von Ali. [...]" (28. IFF Berlin 1978, Neue deutsche Filme 1977/1978, S. 37)

Schlagworte

Fassungen

StandortStiftung Deutsche Kinemathek
Medium16mm
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quelle28. Internationale Filmfestspiele Berlin 1978, Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme 1977/1978