Datenbank

Details

Freakstars 3000

Titelangaben

TitelFreakstars 3000

Allgemeine Angaben

LandDeutschland
Produktionsjahr2003
Dauer75min
FarbeFarbe
MaterialDigiBeta

Beteiligte Personen

Beteiligte Firmen

Distribution

Urauff├╝hrung24.10.2003, Hof, Internationale Filmtage
ErstausstrahlungMontag, 09.08.2004 auf VOX, Kinostart: 20.11.2003
DVD&Video: 26.02.2004
FestivalteilnahmenInternationale Filmtage, Hof, 2003 Internationales Film Festival Rotterdam, 2004
FSK-FreigabeFreigegeben ab 6 Jahren

Inhalt

Inhalt"Mit Beteiligung von behinderten Bewohnern des Berliner Tiele-Winckler-Heims tr├Ągt Regisseur Schlingensief einen Wettbewerb aus, dessen Sieger sich als Popband "Freakstar 3000" formieren d├╝rfen. Gallige Satire auf die Niederungen deutscher Fernsehunterhaltung, in der Stars um jeden Preis gek├╝rt werden. Schlingensief gelingt die Gratwanderung, die Spielfreude seiner Protagonisten zu nutzen, ohne ihre Behinderungen zu denunzieren. Unterm Strich stellen sich Fragen nach der Befindlichkeit einer Gesellschaft, die solche Unterhaltungsformen hervorbringt." [Lexikon des internationalen Films]

Schlagworte

Fassungen

StandortFilmuniversit├Ąt Babelsberg
MediumDVD
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 
StandortHaus des Dokumentarfilms
 ├ťber Art, Zustand und Benutzbarkeit der Kopie informiert das Archiv.
 

Quellenangaben

Angaben zur Quellefilmportal.de
Zweitausendeins.de
Lexikon des Internationalen Films
http://www.freakstars3000.de/
http://www.schlingensief.com/projekt.php?id=f046
HFF Potsdam Hochschulbibliothek